Dualseelen-Test

Photo Margret Marincolo

 

  • Willst du wissen, wie weit du auf deinem Dualseelen-Weg schon vorangekommen bist?
  • Bist du neugierig, wie lange du noch dafür brauchst?
  • Hast du Lust, innerhalb eines Jahres den schwierigen Dualseelen-Prozess für dich zu meistern? Damit du die Beziehung erleben kannst, nach der du Sehnsucht hast?
  • Willst du erfahren, welche konkreten Schritte du gehen musst, um dein Ziel zu erreichen?

 

Teste dich jetzt!

Schön, dass du hier bist. Du bist wichtig. Und ich möchte dir dabei helfen, auf deinem Seelenpartner-Weg voranzukommen. Der Dualseelen-Prozess ist ein Abenteuer, bei dem du zu Beginn nicht das kriegst, was du dir wünschst. Du kriegst keine Beziehung zur Dualseele. Durch den dadurch ausgelösten Schmerz fängst du irgendwann an, für dich selbst zu kämpfen. Ich gebe dir dazu ein Beispiel:

Stell dir vor, du gehst in ein kleines, italienisches Restaurant. Der Kellner dort ist unbeschreiblich. Du verliebst dich auf Anhieb in ihn. Du spürst sofort: ER IST DER MANN DEINES LEBENS.  Also fragst du ihn nach einem Sitzplatz. Er antwortet mit einem strahlenden Lächeln: „Oh, im Moment sind alle Tische besetzt. Aber es gibt noch den kleinen Tisch neben der Toilette, an dem die Toilettenfrau normalerweise sitzt. Sie ist heute krank. Du kannst dort sitzen.“

Du willigst ein, denn du weißt, er ist der Mann deiner Träume. Also setzt du dich an den kleinen Tisch in der dunklen Ecke, neben dem Klo. Dann bestellst du deine Lieblingsspaghetti. Nach einer Stunde ist dein Essen noch nicht da. Du fragst beim Kellner nach. Der unwiderstehliche Kellner lächelt dich an und vertröstet dich mit den Worten: „Oh, Belissima – es ist noch nicht soweit.“ Du wartest wieder eine Stunde und die Szene wiederholt sich.

Irgendwann flehst du den Kellner an, weil du solchen Hunger hast. „Bitte!!! Bring mir doch mein Essen!!!“. Der Kellner hat gerade den Teller mit den Pizzaresten vom Nachbartisch in der Hand. Den stellt er nun vor dir ab. Mit den Worten: „Wenn du solch großen Hunger hast, dann nimm doch schon mal das.“

Weil du es nicht mehr aushalten kannst, isst du heulend die Pizzareste vom Nachbartisch. Deine Spaghetti kommen nicht. Der Kellner kommt auch nicht. Als ein anderer Kellner die Stühle hochstellt, gehst du völlig verzweifelt nach Hause. Um am nächsten Tag in das selbe Restaurant zurückzukehren. 

Diese Szene wiederholt sich. Tag für Tag, Woche für Woche, Jahr für Jahr. Bis du bereit bist, etwas an deinem Verhalten zu ändern. Bis du bereit bist, das Restaurant zu wechseln.

Dabei möchte ich dich unterstützen. Deshalb habe ich diesen Test entwickelt. Er zeigt dir, wie bereit du schon bist, dich auf DICH zu konzentrieren, denn nur dann kann sich was an diesem Muster ändern.

Der Test wird dich an vielen Stellen triggern. Vielleicht findest du die Fragen doof. Doch wenn du vorankommen willst, wirst du dich immer wieder triggern lassen müssen. Du wirst dich mit Dingen beschäftigen, die keinen Spaß machen, weil sie außerhalb deiner Komfortzone liegen. Doch außerhalb deiner Komfortzone liegt die Art von Liebesbeziehung, von der du jetzt noch träumst.

Nach dem Test:

In der Auswertung erfährst du deine Schwachstellen und deine Stärken. Daraus ergibt sich dein nächster, bedeutender Schritt Richtung Ziel. Am Ende der Testauswertung erfährst du, welche Abkürzung du nehmen kannst, um deinen Seelenpartner-Prozess in nur einem Jahr zu meistern. Außerdem erhältst du in einer weiteren email ein persönliches Video von mir.

ACHTUNG: Deine Haltung wie du den Test durchführst, sagt eine Menge darüber aus, auf welche Art du gerade deinen Dualseelen-Weg gehst und wie du dabei vorankommen wirst. Deine Einstellung zum Test und wie ernst du ihn nimmst, zeigt auch, ob du dich selbst und die Dualseele wirklich liebst – oder ob dein Ego einfach nur schnell-schnell vom Liebeskummer weg – in eine Beziehung will. Dualseelen-Beziehungen sind möglich, dafür brauchst du jedoch einen eisernen Willen und Disziplin. Wieviel willen und Disziplin du mitbringst, das erfährst du auch in der Testauswertung. Wenn du den Test vorzeitig abbrichst, dann wirst du deinen Dualseelen-Weg in diesem Leben nicht meistern können.

Mit welcher Einstellung bist du hierher gekommen?

Machst du den Test aus Neugier ungeduldig zwischen Tür und Angel?

Brichst du den Test vorzeitig ab?

Bist du getriggert durch die Fragen, die der Test dir stellt?

Ich lade dich ein, kurz innezuhalten und zu überlegen, ob du wirklich bereit bist, diesen herausfordernden Weg zu gehen. Denn dieser Test ist ein Entscheidung zur Erreichung deines Ziel. Stell dir selbst jetzt diese Frage:

WILL ICH MEINEN DUALSEELEN-PROZESS WIRKLICH VOLLENDEN? EGAL, WIE HERAUSFORDERND ES WIRD? BIN ICH JETZT BEREIT?

Wenn du ein JA in deinem Herzen spürst, dann nimm dir für diesen Test mindestens 20 Minuten Zeit. Wenn du jetzt keine Zeit dafür hast, dann komme hierher zurück, wenn du genug Zeit und Willen hast.

Du wirst für diesen Seelenpartner-Weg deine volle Absicht brauchen. Die Tatsache, dass du zu diesem Test gefunden hast, ist ein Zeichen. Ein Zeichen, dass du irgendwann bereit sein wirst, diesen Prozess zu meistern. Wann Du bereit bist, das entscheidest du allein.

Der Test führt dich durch 22 wichtige Themengebiete, die in deinem Dualseelen-Prozess gemeistert werden müssen.

Jedes Themengebiet enthält 7 mögliche Antworten.

Du kannst bei jeder Antwort 0-6 Punkte vergeben.

Du kannst jede Punktzahl nur einmal pro Themengebiet vergeben.

1. Beruf

Wieviel ich verdiene, ist mir nicht so wichtig, Hauptsache meine Arbeit dient dem Wohl der Menschheit.
Für mich kommt nur ein Beruf in Frage, der mir meine Freiheit lässt. Mit Vorschriften komme ich nicht klar.
Ich lerne gern und leicht und erkenne Zusammenhänge schnell.
In meinem Beruf will ich mein Ding und gute Kohle machen.
Ich brauche feste Regeln, an die sich JEDER halten muss.
Ich kenne beruflich meine Nische, in der meine Fähigkeiten und Talente optimalen Gewinn erwirtschaften.
Ein Team braucht feste Rituale, damit Zusammenhalt gefestigt wird.
© 2022 Dualseelen-Test Impressum